Alle unsere Leistungen auf einen Blick

 

Medizinische Fachgebiete:

  • Orthopädie
  • Traumatologie
  • Rheumatologie
  • Neurologie
  • Onkologie
  • Gynäkologie Pre-/Postnatal
  • Pädiatrie (ab 6 Jahre)
  • Geriatrie
  • Rehabilitation

 

 

Physiotherapie Techniken

  • Manuelle Therapie - Cyriax
  • PNF
  • Brügger 
  • Bobath Erwachsene
  • Cranio Sacral Therapie
  • Kinesio & Lymph Taping
  • Spiraldynamic® Basic
  • Elektrotherapie 
  • Lymphdrainage
  • Reha-Pilates
  • Manuelle Triggerpunkttherapie
  • Massagen (Tissue; Tuina; Sport; Wellness)            
  • Fussreflexzonen Therapie
  • Wärme- & Kälteanwendungen
  • Myofascial ReleaseTherapie

 

 

Weitere Physio Points Basel Kurs Angebote

Personal Training

  • Die Trainingseinheiten werden Ihren individuellen Wünschen angepasst.
  • Alle physiotherapeutischen Techniken können mit einfliessen.

Methoden

  • Pilates
  • GYROTONIC®
  • Yoga
  • TRX
  • MTT
  • Sensopro
  • Kettlebell

Gruppen Angebot 

  • Pilates Reformer
  • EXO Chair
  • Matte mit Props
  • Circle Training an allen Geräten
  • Pilates
  • Yoga
  • TRX

 

Wichtig zu Wissen

  • Eine Anmeldung ist immer erforderlich, entweder telefonisch, über das Kontaktformular, Kursanmeldung oder per EMail, da die Übungsqualität im Vordergrund steht und wir deshalb je Gruppe nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer gleichzeitig trainieren. Die Gruppengrösse kann des öfteren Variieren aufgrund vom BAG und Physio Swiss Verband. Wir benachrichtigen durchgehend bei Änderungen zeitnah immer alle Teilnehmer persönlich.
  • Die Gruppen variieren zwischen 30-45-60-75 Minuten
  • Mit Physiotherapie Gruppen-Verordnung – Bitte sprechen Sie uns gezielt auf Fragen zur Zahlung von Krankenkassen an.
  • Ohne Verordnung -Bitte sprechen Sie uns gezielt auf Fragen der Rückerstattung an, einige unserer Kurse werden von den Zusatz- Krankenkassen unterstützt- Prävention.
  • Gruppenangebote von Montag bis Freitag – Bitte sprechen Sie uns direkt an
  • Schulferien – Während der Schulferien gelten unsere speziellen Stundenpläne
  • Neue Kurse – Immer aktuell in der Praxis und im Internet
  • Gerne dürfen Sie uns auch via E-Mail an Basel@physiopoints.ch anfragen, wenn Sie auf der Suche nach einem für Sie passenden Kursangebot nicht fündig werden

 

Hausbesuch - Domizilbehandlung

Der Hausbesuch wird ärztlich verordnet und von der Krankenkasse bezahlt.

 

 

Ihre Physio Points Leistungen

Unsere Therapeuten und Trainer bieten Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten an. Alle Möglichkeiten können Sie als Einzeltherapie erhalten, daneben bieten wir eine Vielzahl auch als Gruppentherapie an. 
Unser Leistungsangebot erstreckt sich von manueller Therapie über Fußpflege und Ernährungsberatung bis hin zur Trainingstherapie und endet bei medizinischer Massage.

Physiotherapie

Physiotherapie

Eine Form des spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Behandlungstechniken, mit denen vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.


Med. Massagen ( im Kontext zu Wellness), klassische Massagen

Med. Massagen ( im Kontext zu Wellness), klassische Massagen

Sie dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.


Lymphdrainagen

Lymphdrainagen

Sie dienen vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können.
Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlung bzw. Lymphknotenentfernung angewendet.


Elektrotherapie

Elektrotherapie

Während der Anwendung durchfließen Gleich- oder Wechselströme den Körper oder Körperteile. Die entsprechenden Spannungen werden über mit der Hautoberfläche leitend verbundene Elektroden zugeführt und dient zur Durchblutungsförderung, Stoffwechselsteigerung, Schmerzlinderung und zum Stimulieren von Muskeln und Nerven.


Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient in der Medizin der Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven). Sie ist der von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der Manuellen Medizin und beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken. In alternativmedizinischen Behandlungsformen wird darüber hinaus auch die Behandlung von vielfältigen Beschwerden anderer Körperregionen und von generalisierten Befindungsstörungen als manuelle Therapie verstanden.


Sport Therapie

Sport Therapie

Sie dient der Physiotherapie als Methode des sportlichen Trainings im Rahmen von Vorbeugung und Rehabilitation und stellt heute einen Faktor der nichtmedikamentösen Behandlung und Rehabilitation dar.


Dry Needling (trockenes Nadeln)

Dry Needling (trockenes Nadeln)

Dry Needling (trockenes Nadeln) ist eine spezielle Akupunkturtechnik zur Behandlung myofaszialer Triggerpunkte mittels steriler Einwegakupunkturnadeln. Das Dry Needling entstand aus klinischen Beobachtungen bei Injektionen mit Lokalanästhetika, bei denen festgestellt wurde, dass auch die trockene Nadeln therapeutische Wirkung zeigten. Nicht die Injektion ist für den Erfolg der Triggerpunktbehandlung verantwortlich, sondern der Stich an sich direkt in den Triggerpunkt ist wirksam. Patienten mit chronischen oder auch akuten myofaszialen Schmerzen reagieren sehr gut auf die Anwendung von Dry Needling.


Neurologische Physiotherapie

Neurologische Physiotherapie

Neuro Physiotherapie ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener und Kinder mit neurologischen Erkrankungen.


Ernährungstherapie

Ernährungstherapie

Sie vermittelt Informationen über ernährungsphysiologische,und allergologische Zusatz Ernährung und beinhaltet Beratung zurLebensmittelstruktur, deren Herstellungsprozessen und gegebenenfalls auch zu Themen wie Essverhalten,Lebensführung, Körperbewusstsein und Sport.


Medizinische Trainings-Therapie (MTT)

Medizinische Trainings-Therapie (MTT)

Als medizinisches Training werden freizeitsportliche Aktivitäten bezeichnet, die dazu dienen,die Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit (Fitness) zu erhalten und zu verbessern. Damit unterscheidet sich medizinisches Training auf der einen Seite von Leistungssport bzw. ambitioniertem Freizeitsport, wo ein sportliches Ziel zu erreichen im Vordergrund steht.


Atemtherapie

Atemtherapie

Die Atemtherapie will ganz bewusst durch die Kontrolle des Atmens auf körperliche und psychische Prozesse Einfluss nehmen. Die Veränderung des Atems kann dann dabei helfen, seelische Zustände wie Angst, Stress und Verspannung wahrzunehmen und zu korrigieren.


Beckenbodentherapie

Beckenbodentherapie

Der Beckenboden bestehend aus Bindegewebe, Muskeln und Bändern stützt zum einen unsere inneren Organe und verschließt zum anderen unser Becken zu den Füßen hin. Eine Anspannung der Beckenbodenmuskulatur dient sowohl bei Frauen als auch bei Männern zum einen der Vermeidung von Inkontinenz. Die Muskulatur wirkt unterstützend für die Harnröhre, die Schließmuskeln und die Harnblase. Die Beckenbodengymnastik dient dazu, den Beckenboden zu trainieren und zu festigen. Ein paar gezielte Übungen können dazu dienen, eine schnelle Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur zu unterstützen.


Erstmobilisation nach OPs

Erstmobilisation nach OPs

Neue Hüfte, neues Knie – normalerweise müssen Patienten nach dem Implantieren von solchen Prothesen tage- bis wochenlang liegen bleiben. Doch mit der Mobilisation der Physiotherapie gelingt es, schon nach paar Tagen postoperativ zu laufen und den Alltag zu Bewältigen.


Gangschule

Gangschule

Ein gezieltes und systematisches Gehtraining ist nicht nur ideal, um die maximale Leistung beim Gehen zu erzielen, sondern auch, um Fehlhaltungen und daraus resultierende Beschwerden zu minimieren. Schmerzen in Rücken, Knien, Hüften und Leisten haben nach heutiger Erkenntnis nicht unbedingt mit dem Alter zu tun. Sie entstehen vielmehr durch falsche Bewegungsmuster, die durch professionelle Hilfe abgewöhnt werden können. Eine Gangschule kommt aber auch in Frage, wenn das Gangbild in Folge von Operationen, Amputationen, Erkrankungen oder Verletzungen beeinträchtigt ist.


Kurse


Pilates

Pilates

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur.


Rücken Training

Rücken Training

Mit Rücken Training können Sie die Muskeln stärken und die Wirbelsäule mobilisieren – jeden Tag, ganz bequem von zu Hause aus. Auch die Bauchmuskulatur wird gestärkt, denn eine starke Bauchmuskulatur und ein kräftiger Rumpf ist ebenfalls wichtig, um Rückenbeschwerden vorzubeugen.


Die MELT Methode

Die MELT Methode

Mit der MELT-Methode® können Sie Ihre Faszien selbst behandeln und somit Schmerzen vorbeugen, die Heilung von Verletzungen unterstützen und die negativen Folgen des Alterns vermindern.
Entwickelt wurde die MELT®-Methode von der Craniosacral- und Visceraltherapeutin Sue Hitzman, die Ersatz für ihre therapeutischen Techniken mit den Händen eine weiche Rolle und kleine Massagebälle zur Hilfe nahm, um ihren Patienten Selbstbehandlungen zu ermöglichen. Diese kurzen Selbstmassagen können das Bindegewebe in einen gesunden und flüssigkeitsreichen Zustand zurückbringen und so tiefsitzende Verspannungen lösen.


Sypoba

Sypoba

Training sind sogar in spielerischen Formen möglich. SYPOBA bietet ein vielseitiges Trainingsgerät für Jung und Alt und eignet sich sowohl für den „Normalverbraucher“ als auch für den Profisportler. Der Einsatz des Trainingsgerätes in der Rehabilitation erfordert professionelle Anleitung und Betreuung, basierend auf fundiertem Fachwissen.


Zumba

Zumba

ZUMBA ist ein lateinamerikanisch inspirierter Tanz-Fitness Workout der sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt. Ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System!